Verfasst von: DAIQR | 11. Februar 2019

Erste Erfahrungen mit der neuen – alten FZ200 – Teil 2

So, es ist wieder soweit. Teil 2 unserer „Kennenlernreise“ mit der FZ200 steht an. Viel Möglichkeiten zum fotografieren gab es leider nicht. Mit Arbeit vollgepackt versuchte ich trotzdem die Freiräume zum üben zu nutzen.

Fakt ist, so langsam kommen wir uns näher 😉 Meinem Ziel, alles mit Systemkameras abzuwickeln rückt näher. Ist ja nicht so das morgen alles umgestellt sein muss. Vom Zeitraum her hab ich mir die Luftfahrtausstellung in Berlin 2020 gesetzt. Das reicht dicke.

Früher hatte ich meine Sorgen mit der FZ200 im Bereich Schärfe und Kontrast allgemein. Auf Automatik will ich nicht arbeiten also kämpft man sich durch die Einstellungen durch.

Bei den folgenden Bildern kam es mir auf die Gesamtschärfe und die Kombination Belichtung und Blende an.

Gestern bekam ich Gelegenheit und erwischte eine DHL Maschine auf dem Weg nach New York in rund 7000m Höhe. Da besteht noch Nachholbedarf was die Einstellungen angeht. Aber mit dem 600mm Kleinbildzoom kommt man schon gut ran. Problematisch sehe ich da die Komponente „Halbzollsensor“. Der kommt im Telebereich schnell an seine Grenzen. Aber mit den Einstellungen sollte das noch etwas auszubügeln sein. Da ich mir dann ja eh noch die FZ1000 holen möchte sehe ich das nicht so eng. Die hätte dann einen 1 Zoll Sensor und noch mehr Reserven. Man weiß dann was man mit welcher Kamera machen kann und wo die Grenzen sind.

Also testen wir mal weiter. Nächste Woche sollte ich genug Gelegenheit dazu bekommen. Aber später dazu mehr.

Man liest sich und Euch eine schöne Woche!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Der Himmel über mir

Ich hebe meine Augen auf zum Himmel. Woher wird meine Hilfe kommen?

flugundzeit

Das Luft- und Raumfahrt-Magazin

fotografjo

Für mich ist eine Photographie wie eine Einladung, wie ein Zimmer mit einer offenen Tür.

alltagspanorama

Poetry And Other Passions

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

%d Bloggern gefällt das: