Verfasst von: DAIQR | 17. April 2019

Einfach mal so …..

Heute zum Abschluss des Tages einfach mal die Kamera auf den Mond gehalten. Schönen Abend euch.

Man liest und schreibt sich!
Gruß

Verfasst von: DAIQR | 10. April 2019

Abendspaziergang

Hier nur mal kurz ein Schnappschuss vom Sonnenuntergang am vergangenen Montag!

Kommt gut durch die Woche!
Wir lesen und schreiben uns!

Verfasst von: DAIQR | 9. April 2019

Frühlingsfest in der Motorsportarena Oschersleben

Am 07.04.2019 war es wieder soweit. Das Frühlingsfest der Motorsportarena war in vollem Gange.

Neben Rundflügen präsentierten sich verschiedene Autohersteller und Zubehör – Dienstleister mit ihren Produkten.

Präsentation einzelner Motorsportclubs

Hubschrauberrundflüge waren an der Tagesordnung

kleine Rennen

mein Lieblingsauto 😉

 

Verfasst von: DAIQR | 8. April 2019

Seltener Gast in Magdeburg

Wochenrückblick zum Thema Flugverkehr / Luftfahrt sei nur zu sagen das wir in Magdeburg einen seltenen Gast zu Besuch hatten.

Eine V-22 Osprey (engl. für „Fischadler“) ist ein Kipprotor-Wandelflugzeug und diese legte eine Landung in Magdeburg aufgrund einer technischen Störung ein. Die Maschine war mehrere Tage am Magdeburger Flugplatz und wurde repariert.

Mittlerweile ist sie wieder los und lt. Presse zur weiteren Wartung / Reparatur nach Rammstein unterwegs.

Verfasst von: DAIQR | 1. April 2019

Fleißiges Wochenende!

So, ich weiß nicht wie Ihr euer Wochenende verbracht habt aber mein war bereits verplant.

Ich gebe ja zu das mir ganz viel bis zu einem richtigen Hobbygärtner fehlt aber es gibt doch viele Sachen die zum Saisonstart erledigt werden müssen und das geht auch ohne grünen Daumen. Fällt doch ganz schön viel so über das Winterhalbjahr an.

Fangen wir mit den großen Sachen an. Neues Dach ist ja auf der Laube und die ist nun trocken. Also geht es perspektivisch an den Innenausbau. Aber jetzt war erst mal das „Grün“ draußen dran.

Neben dem üblichen aufräumen und zusammenkehren und Sträucher kürzen / pflegen ist aber immer noch viel Natur drum herum. Und da ich immer den Fotoapparat dabei habe ( diesmal Handy ) hab ich mir gedacht mal einiges für euch einzufangen.

Auch wenn das vielleicht Alltag ist, es ist trotzdem schön anzusehen.

Unsere jährlichen Vorreiter 😉

Einfach mal auf die eigene Wiese achten und es gibt immer wieder was zu entdecken.

Aber ich hatte auch Hilfe im Garten. Das fleißige Kerlchen hat natürlich noch so seine Probleme aber das wird schon.

So, ich wünsch uns eine schöne, neue Woche! Wir schreiben und lesen uns.

Grüße!!!

Ach, lasst euch nicht in den April schicken!!!!!

Verfasst von: DAIQR | 26. März 2019

Webseitenempfehlung zum Thema Agrarflug

Heute möchte ich Euch gern auf eine Internetseite aufmerksam machen die mir am Herzen liegt.

ich hatte ja bereits schon einige Beiträge früher über die Agrarflieger in der ehemaligen DDR geschrieben. Mir ist es wichtig, dass ihr wisst – hier gibt es eine Seite die sich ausschließlich mit dem Agrarflug beschäftigt.

In Kyritz, der Geburtsstadt des DDR Agrarflugs gibt es ein Museum rund um die Landwirtschaftsfliegerei. Ich warschon dort und kann es jedem nur empfehlen der dort in der Nähe unterwegs ist.

Neben dem Museum findet ihr auch ein umfassendes Touristikangebot. In Kürze bestücken wir die Agrarflugseite mit allen notwendigen Angaben rund um Kyritz.

Also, wer Interesse hat nur zu und besucht das virtuelle Museum. Vielleicht reichts ja auch mal für einen echten Besuch.

Hier die Adresse: https://agrarflug-kyritz.de/

Verfasst von: DAIQR | 25. März 2019

Sonntagsspaziergang

Ja, was machen wir am Sonntag! In erster Linie mal einfach die Füße lang 😉 . Die ganze Woche über ist Streß angesagt und am letzten Freitag und Samstag waren wir zu Veranstaltungen eingeladen.

Sonntag solle ja vom Wetter her zumindest am Vormittag super werden. Also einfach mal los und die Kamera als Zeugen mitnehmen.

Wir sind einfach mal bei uns am Stadtrand entlang. Ich der Woche bin ich oft genug in der Stadt unterwegs, also ist ein wenig in der Natur auch mal nicht zu verachten.

Der Frühling ist da!

Abellio erreicht Oschersleben

Auch die Enten sind unterwegs und geniessen die Sonne

Ist das meine Verwandtschaft die da ankommt?

 

Wie immer wünsche ich uns eine schöne Woche. Wir schreiben und lesen uns!

Verfasst von: DAIQR | 11. März 2019

Letzter Fototest mit der FZ200

Moin und Euch allen eine schöne und ruhige Woche. Streß gibts genug auf der Welt. Leider sind viele von uns im berüchtigten „Hamsterrad“ – Willkommen, als Selbstständiger weiß ich wovon ich rede. Obwohl, ich übertreib es auch nicht. Samstag und Sonntag sind tabu. Irgendwann muss man auch mal die Nerven auftanken.

So, wird ernst! Letzte Reihe zum Umgang mit der FZ200. Ich denke mal, so langsam bekomm ich die Kiste in die Reihe. Mein Glück waren einige Einträge in verschiedenen Foren der FZ200. Dadurch hab auch ich einige Einstellungen kapiert.

Also, letzte Bilder der Testreihe. Ab jetzt seht ihr immer die Kiste im scharfen Einsatz.

Die Bilder entstanden noch zu meinem Kurzurlaub an der Ostsee. Ach, wenn ihr in die Bilder klickt kommt ihr zur Großansicht in meinen Fotoaccount bei Flickr. Also alles rechtens. Aber anmerken möchte ich das gern.

 

Fähre im untergehenden Sonnenlicht.

 

Schlepper wartet im Sonnenuntergang auf Arbeit.

 

Schiff liegt auf Reede und wartet auf die Einfahrt nach Rostock.

Ich denke mal, wenn nachts „Bilder machen“ jetzt auch funktioniert dann gehts doch relativ. Jedenfalls hab ich mittlerweile ein gutes Gefühl bei jedem Foto und das reicht mir erst einmal.

Also, mal sehen was die Woche bringt. Ich wünsch uns wieder eine schöne Zeit und ………. man liest und schreibt sich!

Verfasst von: DAIQR | 8. März 2019

Frauentagsgrüße

Bin leider nicht früher zu gekommen!

Herzlichen Glückwunsch zum heutigen Frauentag !!!

Verfasst von: DAIQR | 5. März 2019

Unfassbar

Gestern waren meine Frau und ich noch spazieren und man muss zum Verständnis angeben dass wir am Stadtrand wohnen. Auf jeden Fall, unser Weg führte uns an einem Feldweg entlang und folgendes mussten wir ansehen:

Mal ganz ehrlich, ich bin kein Extremo aber sowas ist einfach nicht akzeptabel. Vor allem haben diese Truppen überhaupt kein Hirn denn um das da alles abzuladen fahren sie an der „kostenlosen“ Sammelstelle quasi vorbei.

Ich hab das alles dokumentiert und an die Stadt gemeldet. Diese ist bereits auf telefonische Nachfrage von heute aktiv.

Mensch, was für Truppen !!!!!!

Wir schreiben und lesen uns! Passt auf euch auf!

Verfasst von: DAIQR | 4. März 2019

Sonntagsspaziergang

Kurzes Ding am Sonntag!

Sind einfach mal wieder raus in die Natur und …… was soll ich euch sagen, hab´s überlebt 😉 .

Ja, mal einen kurzen Gang durch die Stadt und Fotoapparat gestresst. Hier die Ausbeute:

Die Äste, das hat schon was wenn man sich mal die Zeit nimmt und das in Ruhe alles betrachtet.

Architektur – klasse

Wandmalerei

Eisenbahnschwellen im „Ruhestand“

Ich wünsch uns eine schöne Woche! Wir schreiben und lesen uns.

Verfasst von: DAIQR | 3. März 2019

Bilder der Woche

Letztes Wochenende ging es wieder raus zum fotografieren. Bei dem strahlenden Wetter und dem herrschenden Vorfrühling war als Ziel unser kleiner Freizeitpark in Oschersleben. Hier mal kurz einige Bilder.

Für eine größere Ansicht einfach in das jeweilige Bild klicken.

Nahaufnahme in Richtung Acker

Zaun verliert seine Funktion

Blick zum Karpfenteich

Was ist da los?

Hey, was willst du?

Sonne hat was

So das wars wieder. Hoffe es hat gefallen. Man liest und schreibt sich!

Gruß an Euch da draußen!

Verfasst von: DAIQR | 28. Februar 2019

Kurzurlaub nach Warnemünde (Teil 3)

Der letzte volle Tag ( Freitag ) hat begonnen und noch einmal ging es in Warnemünde überall rum. Wetter war mal wieder fabelhaft. Aber seht ihr ja selbst auf den Bildern.

Während unsere Leute so durch die Geschäfte bummelten, beschäftigte ich mich mit einer in der Nähe stehenden Hecke. Dank eines befreundeten Blogs „Linsenfutter“ ( Denke mal, hast nix dagegen ) schau ich auch immer mehr zu den Tieren welche einen so umgeben. Und !!!! …… mit der Kamera FZ200 wollte ich ja auch noch üben. Also hier mal 3 Aufnahmen der überaus fleißigen kleinen Racker. 😉  Die legten sich sogar mit den Möwen an.

Ja, so ging es eigentlich den ganzen Tag. Zwischendurch nach Rostock rein und mal da ein wenig am Stadthafen entlang gelaufen.

Zum Abend in Warnemünde wieder angekommen, bot sich das Bild.

Wir hatten ja zum Abend noch was vor.

Im „Kettenkasten“ hatten wir einen Tisch gebucht und am Abend war dann sitzen mit super Hausmusik angesagt. Schönes Essen bestellt und zur Musik war dann Stimmung angesagt.

WAR EINFACH NUR SUPER !!!

So, das wars wieder für heute. Damit ist der kleine Ausflug und deren Reisebericht darüber beendet. Ich hoffe Euch hat es gefallen.

Man liest und schreibt sich!!!

Verfasst von: DAIQR | 24. Februar 2019

Kurzurlaub nach Warnemünde (Teil 2)

Ja, nun also Teil 2. Der Donnerstag war zum entspannen und abschalten gedacht. Vor allem hab ich mich so auf das Ding gefreut, sich einfach an die Hafeneinfahrt von Warnemünde zu setzen und dem Hin und her der Schiffe zuzusehen.

Wie Ihr hier auf dem Bild seht, das Wetter war perfekt. Ja, also Ihr seht hier die Fähre „Peter Pan“ beim Auslaufen nach Trelleborg.

Kurze Zeit später kam ihr die „Berlin“ aus Gedser (Dänemark) entgegen. Hut ab wie relativ eng die aneinander vorbei fuhren. Es kamen noch mehrere Frachtschiffe vorbei die natürlich auch abgelichtet wurden ;-).

Generell ist es aber faszinierend wenn man dran denkt: Eben noch fährt der Pott an dir vorbei und läuft schon in einigen Tagen eine fremde, weit entfernte Stadt an.

Weiter ging´s in Warnemünde an der Mole entlang. Überall standen die Aufpasser herum. Also fliegen können die! Mit Fischbrötchen in der Hand kann es schon sportlich werden. Unbedingt zurückhaltend sind die Herrschaften nicht.

Zum Abschluss mal ein Bild vom Fährbetrieb quer über die Warnow. Man nutzt die Fähre überwiegend um an der Küste weiter voran zu kommen. Überfahrt dauert ungefähr 2 Minuten. Alternativ kann man den Warnowtunnel nutzen oder fährt durch die Innenstadt. Die Fähre hier ist aber mit der schnellste und billigste Weg.

So, Schluss für heute. Tag 3 in Warnemünde folgt in Kürze. Wie immer, wir schreiben uns.

Verfasst von: DAIQR | 18. Februar 2019

Kurzurlaub nach Warnemünde (Teil 1)

Letzten Mittwoch war Start unseres Kurzurlaub´s nach Warnemünde an der Ostsee. Wir sind mindestens einmal im Jahr dort und finden es toll mal so richtig abschalten zu können.

Im Normalfall kann man mich an der Hafeneinfahrt absetzen und Stunden später wieder abholen. Ich genieße das, die vorbeifahrenden Schiffe zu beobachten und einfach mal so ………. zu sitzen 😉 .

Am Mittwoch ( Tag 1 ) war das Wetter noch nicht so berauschend. Aber egal, Ankunft, Sachen auspacken und ab nach Warnemünde an den Strand. Wir buchen immer unsere Unterkunft in der Nähe von Warnemünde. Der kleine malerische Ort heißt Börgerende-Rethwisch. Liegt in der Nähe von Bad Doberan, rund 200 m von der Küste und nach Warnemünde sind es rund 17 km. Sind sehr viele Ferienwohnungen zu haben und wir waren diesmal in einem nagelneu gebauten Haus.

War wirklich Klasse und vollkommen ausreichend. Wir waren im ersten Stock untergebracht. Fußbodenheizung und Geschirrspüler inklusive.

Ja, also in Warnemünde angekommen und gleich mal rumgeschaut. War so 17 Uhr nicht mehr viel los aber hat für den ersten Abend gereicht.

Hier mal die kleine Fotoausbeute vom ersten Tag.

Unser typisches Bild von Warnemünde. Wetterwarnoch nicht so aber trotzdem ok!

Der Teepott

So, das soll´s heute gewesen sein. Tag 2 in Warnemünde folgt in Kürze. Wie immer, wir schreiben uns. Uns allen auch einen guten Wochenstart.

Older Posts »

Kategorien

Der Himmel über mir

Ich hebe meine Augen auf zum Himmel. Woher wird meine Hilfe kommen?

flugundzeit

Das Luft- und Raumfahrt-Magazin

fotografjo

Für mich ist eine Photographie wie eine Einladung, wie ein Zimmer mit einer offenen Tür.

alltagspanorama

Poetry And Other Passions

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.